Das israelische Mädchen-Mathe-Team. Foto Future Scientists Center.
Das israelische Mädchen-Mathe-Team. Foto Future Scientists Center.
Lesezeit: < 1 Minute

Wie die Tageszeitung Jerusalem Post berichtete, gewann das Team Israel kürzlich eine Silber- und zwei Bronzemedaillen bei der Europäischen Mathematik-Olympiade für Mädchen (EGMO) 2020.

Wegen des Coronavirus-Ausbruchs wurde der Wettbewerb im virtuellen Raum mit 204 Teilnehmerinnen aus 53 Ländern ausgetragen. Jedes Team erhielt eine Reihe von mathematischen Problemstellungen, die es mit Hilfe eines Computers zu lösen galt, wobei die Antworten von einer Jury bewertet wurden. Die Medaillen wurden nach der Qualität der Lösungsvorschläge vergeben, so dass es mehr als nur drei Gewinner gab.

Das israelische Team bestand aus der Silbermedaillengewinnerin Nogah Friedman, der Bronzemedaillengewinnerin Nicole Grosman, der Bronzemedaillengewinnerin Maya Kleinstien und Roni Hazan. Die Mädchen wurden von der Universität Tel Aviv, dem Zentrum für Zukunftsforschung sowie dem Bildungsministerium unterstützt und ausgebildet.

Eli Fried, CEO des Zentrums für Zukunftsforschung, sagte: «Diese israelischen Studentinnen machen uns alle stolz.»

Er versicherte, dass seine Institution weiterhin die Entfaltung „des Potenzials israelischer Studenten beiderlei Geschlechts im Fokus haben wird, damit sie in allen Bereichen des Lebens in Israel und der Welt Durchbrüche erzielen können“.

Der israelische Bildungsminister Rafi Peretz sagte, die Leistungen des Teams seien „ein Lichtblick in diesen vielschichtigen Zeiten für das ganze Land“.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.