Forbes listet drei israelische Erfindungen unter ‚Wichtigste neue Waffen des Jahrzehnts‘ auf

0
483
Foto Screenshot Rafael Advanced Defense Systems Ltd / Youtube
Foto Screenshot Rafael Advanced Defense Systems Ltd / Youtube
Lesezeit: 2 Minuten

Israel ist weiterhin weltweit führend und innovativ in Bezug auf die Waffenindustrie. Forbes listet drei israelische Erfindungen unter den „12 wichtigsten neuen Waffen des Jahrzehnts“ auf.

Während der 2010er Jahre wurde die Kriegsführung laut dem Forbes Magazine grundlegend verändert. Technische Innovationen haben das Schlachtfeld auf Onlineplattformen gebracht und Drohnen haben es am Boden verändert. Forbes listete die wichtigsten neuen Waffensysteme auf, die während des Jahrzehnts eingesetzt oder entwickelt wurden.

Forbes berichtete über Stuxnet, einen bösartigen Computerwurm, der im Jahr 2010 während eines Cyberangriffs auf das iranische Atomprogramm eingesetzt wurde. Stuxnet wurde angeblich von Israel und den USA entwickelt. Forbes stellte ebenfalls zwei Verteidigungssysteme vor, die von der israelischen Firma Rafael Advanced Defense Systems entwickelt wurden.

Laut Forbes verkörperte Stuxnet die „erste bekannte Kampagne von Cyberkriegsführung“. Man geht davon aus, dass sich Stuxnet bereits seit 2005 in der Entwicklung befindet. Der Computerwurm hatte es auf die hochentwickelten Computersysteme des Irans abgesehen und verursachte erheblichen Schaden an dessen Nuklearprogramm.

Israels Raketenabwehrsystem Iron Dome ist das einzige Raketenabwehrsystem, das sich auf der Forbes-Liste befindet. In der Zeitschrift heisst es: „Angesichts der Zweifel bezüglich Raketenabwehrsystemen, war Israels Iron Dome ein Meilenstein, der sich als wirksam gegen langsame palästinensische Kurzstreckenraketen erwiesen hat“.

Der Iron Dome hat seit 2011 unzähligen Menschen das Leben gerettet, die durch die Raketenangriffe aus Gaza in Gefahr waren. Das System weist eine unglaubliche Erfolgsquote von 95% auf.

Die dritte israelische Innovation auf der Liste war das Trophy Active Protection System für Panzer. Das Trophy System verwendet eine Flinten-ähnliche Detonation, um ankommende Geschosse, Raketen und andere Projektile zu zerstören.

„Israel hatte im Jahr 2006 insgesamt 50 Panzer an die Hisbollah verloren. Im Krieg gegen die Hamas im Jahr 2014 verloren sie jedoch nicht einen Panzer, dank des Trophy Systems, das Sprengstoff abfeuerte, um die ankommenden Raketen zu zerstören. Die USA haben ihre Abrams-Panzer damit ausgerüstet“, schrieb Forbes.

Das Rafael Advanced Defense Systems reagierte auf die Auflistung ihrer Entwicklung in Forbes Forbes und betonte: „Wir sind stolz und zufrieden, dass sie unser Systeme für die Liste ausgewählt haben und, was noch wichtiger ist, wir sind stolz darauf Systeme zu entwickeln die jeden Tag das Leben von vielen Israelis retten.“

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.