Antisemitische Verschwörungstheorien am al-Quds-Tag in Berlin

Mindestens 400-500 Menschen haben am Freitag in Berlin an der jährlichen Demonstration am sogenannten „internationalen Qudstag“ teilgenommen, bei der stundenlang Hass gegen Israel und antisemitische Verschwörungstheorien verbreitet wurden. Unser Autor war von Beginn an dort. von Frederik Schindler Kurz vor geplantem Beginn der al-Quds-Demonstration in Berlin ist der Adenauerplatz noch fast leer. 50 Meter weiter … Antisemitische Verschwörungstheorien am al-Quds-Tag in Berlin weiterlesen