Der neue ägyptische Botschafters in Israel Hazem Khaira. Foto AhlulBayt
Lesezeit: < 1 Minute

Nach drei Jahren Abwesenheit hat Ägypten wieder einen Botschafter nach Israel entsandt.

Die Ankunft des ägyptischen Botschafters, Hazem Khairat, wurde gestern durch den israelischen Ministerpräsident Benjamin Netanjahu ausdrücklich begrüsst.

Erst im September 2015, eröffnete Israel seine Botschaft in Kairo wieder, vier Jahre nachdem diese während Ausschreitungen in Brand gesteckt wurde.

Netanjahu betonte, die Ankunft von Botschafter Khairat werde es Israel ermöglichen, die Beziehungen mit einem wichtigen und zentralen Land in der Region weiter zu verbessern.