Messerattacke in Hebron – Israeli schwer verletzt

0
43
Messer das bei Attentat verwendet wurde. Foto Sicherheitsbehörden
Lesezeit: < 1 Minute

Kurz vor 16 Uhr wurde in den israelischen Medien von einer Messerattacke in Hebron berichtet.

Ein Terrorist hat einen etwa 40 Jahre alten Israeli mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt. Der Anschlag fand in der Nähe der Machpela Höhle statt. Soldaten, die in der Nähe waren, erschossen den Terroristen.

MDA Rettungssanitäter Zaki Yahav sagte: „Als wir am Tatort ankamen, trafen wir auf einen Mann um die 40 Jahre alt, am Rande der Bewusstlosigkeit, mit mehreren Stichwunden in seinem Oberkörper und in einem ernsten Zustand.“ Das Opfer erlitt mehrere Stichwunden in der Brust und wurde sofort von den Magen David Adom (MDA) Sanitätern in das Shaarei Zedek Krankenhaus in Jerusalem überbracht.

בסרטון: פינוי פצוע הדקירה בחברון לבית החולים. הדקור: גבר כבן 40, שנדקר לפחות פעמיים בחזהו ע״י המחבל שחוסל.

Posted by 0404 on Montag, 7. Dezember 2015

Via Israel Direkt, Ynet, TPS