SCHLAGWORTE: Rabbiner

Die Stimme der stummen Zeugen – Historische Synagogen in Europa

Spanische Synagoge in Prag. Foto Thomas Ledl, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=47821613
Vom Beginn der Zerstreuung in den ersten Jahrhunderten n. Chr. bis hin zur Aufklärung im 18. Jahrhundert lebte das jüdische Volk in Europa abgeschottet...

Der hohe Preis, den die Israelis für ihren Staat bezahlen müssen

Foto Yonatan Sindel/Flash90
Yom Hasikaron, der Gedenktag für die gefallenen Soldaten von Zahal – der israelischen Verteidigungsarmee IDF − ist einer der Tage, die für die Öffentlichkeit...

Pessach – eine Nation braucht Freiheit und Geschichte

Omer Fest. Foto Ramat yohanan via the PikiWiki - Israel free image collection project, Public Domain, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=15727923
Eines der spannendsten Themen der menschlichen Sozialgeschichte ist die Vielfalt von Kalendern, die in den Kulturen der Völker existieren. Dabei gibt es unter ihnen...

Zu Pessach wird die Klagemauer von Tausenden Zetteln befreit

Foto Hillel Maeir/TPS
Sollten Sie sich fragen, was mit den Hunderttausenden Zetteln in den Ritzen der Klagemauer passiert – hier ist die Antwort: Zweimal im Jahr, vor...

Sharon Shalom – Äthiopische Kultur und jüdischer Glaube

Foto Screenshot Youtube
Sharon Shalom kam 1982 als 8-jähriger Junge mit der Operation Bat Galim von Äthiopien nach Israel. Er schloss an der Bar Ilan Universität sein...

Purim und die Lose der Erkenntnis

Purim 2015. Foto © Shlomo Taitz
Da Purim für übermässiges Wein-Trinken und lustiges Verkleiden bekannt ist, nehmen viele dieses Fest nicht sehr ernst: so wie Nichtjuden ihren Karneval haben, so...

Palästinenser: Kein Unterschied zwischen Fatah und Hamas

Fatah Jubiläum im Dezember 2017. Foto Screenshot Youtube
Gibt es einen Unterschied zwischen der „gemässigten“ Fatah-Fraktion unter der Führung von Mahmoud Abbas und der Hamas?   von Bassam Tawil Die Fatah, die von den Europäern...

Zoharim: Wo verlorene, ultra-orthodoxe Jugendliche ein Heim finden

Foto zVg
Ultra-orthodoxe Jungs, die aus ihrem engumschriebenen Rahmen ausgebrochen sind und orientierungslos herumirren, finden in Zoharim ein sicheres zu Hause und bekommen dort auch eine...

Ultraorthodoxe Israelis und der Militärdienst

Vor wenigen Wochen boten sich dem Zuschauer in Israel einige erschreckende Bilder: Protestierende orthodoxe jüdische Männer, welche Strassen blockierten und den Verkehr aufhielten, wurden von israelischen Polizisten zum Teil grob weggezerrt oder mit Wasserwerfern zum Aufstehen gezwungen. Foto Yonatan Sindel/Flash90
Vor wenigen Wochen boten sich dem Zuschauer in Israel erschreckende Bilder: Protestierende orthodoxe jüdische Männer, welche Strassen blockierten und den Verkehr aufhielten, wurden von...

Sukkot: Symbol der zerbrechlichen menschlichen Existenz

Die Tora fordert uns an verschiedenen Stellen auf, uns zu freuen. Ganz besonders fällt dies beim Sukkot-Fest auf, wo diese Forderung sogar zwei Mal...

Videos