SCHLAGWORTE: PA

Palästinenser werden Opfer arabischer Apartheid

Ein vor Kurzem vom irakischen Präsidenten, Fuad Masum, verabschiedetes Gesetz schafft die Rechte von im Irak lebenden Palästinensern (kostenlose Schulbildung, Gesundheitsversorgung, Reisedokumente, die Arbeit in staatlichen Institutionen) effektiv ab und verändert den Status der Palästinenser von Staatsbürgern zu Ausländern. Abgebildet: Der irakische Präsident, Fuad Masum, (rechts) bei einem Treffen mit dem Präsidenten der Palästinensischen Autonomiebehörde, Mahmoud Abbas, (links) am 30. November 2015. Foto Screenshot, Geschäftsstelle von Mahmoud Abbas / Youtube
Nun zählt auch der Irak zu der langen Liste arabischer Länder, die schamlos Apartheid gegen Palästinenser praktizieren. Die Anzahl der Länder, die diskriminierende Massnahmen...

Wie Palästinenser die Palästinenser zum Schweigen bringen

Mohammed Al-Dayeh mit Yasser Arafat. Foto Palestine News / Twitter
Die meisten Menschen kennen ihn wahrscheinlich nicht namentlich, aber das Bild von Mohammed Al-Dayeh war viele Jahre lang in der Öffentlichkeit bekannt. Der zäh...

Rapper „Kollegah“ in Ramallah

"Kollegah" besuchte das Mausoleum vom Erfinder des modernen Terrorismus, Jassir Arafat. Foto Screensjot Youtube / Bosshaft TV
Mehr als eine Million Mal ist das 75-minütige Video „Kollegah in Palästina“ des Rappers Felix Blume („Kollegah“) auf YouTube angeklickt worden. Was hat es...

Gewalt sollte nicht die Politik bestimmen

Symbolbild. Ausschreitungen in der Nähe von Bethlehem. Foto Flash90
Viele Gegner von Präsident Trumps Entscheidung, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen, deuten den Gewaltaufruf der Hamas und die punktuellen Gewaltaktionen im Westjordanland als Beweis...

Der Streik zum „Tag des Zorns“

Foto Alt-x - Labour day, Ramallah, Palestine, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=36775460
Die beiden palästinensischen Arbeiter, die in meinem Garten einen Zaun bauen, entschuldigen sich, dass sie zu spät dran sind. Weshalb sie am Kontrollpunkt zwischen...

Ein „Marschallplan“ für den Gazastreifen ist eine schlechte Idee

Hamas Kundgebung in Gaza. Foto Abed Rahim Khatib/Flash90
Ein Kommentar von Dr. Efraim Inbar, Prof. em. für Politikwissenschaft an der Bar-Ilan-Universität in Israel und Vorsitzender des Jerusalem Institute for Strategic Studies.   Sehr geehrter Herr...

Das palästinensische Versöhnungsabkommen – Konsequenzen und offene Fragen.

Saleh al-Arouri, Hamas (links) und Azzam al-Ahmad, Fatah (rechts). Foto Screenshot Youtube
Am 1. November hat die Hamas den Prozess der Übergabe der drei Grenzübergänge des Gazastreifens an die Palästinensische Autonomiebehörde (PA), als Teil des unter...

Arafat: Arbeit für Palästinenser unerwünscht!

Arafat. Foto Screenshot Youtube
Die Vision war mutig. Eine Milliarde Dollar, bereits von den USA, der Europäischen Union, der Weltbank und anderen zugesichert, würde verwendet werden, um sieben...

Bessere Verständigung zwischen israelischen Soldaten und palästinensischen Einwohnern? Neue App macht’s...

Soldaten in der West Bank haben, ob der sprachlichen und kulturellen Barriere, oft Verständigungsschwierigkeiten mit der palästinensischen Bevölkerung. Die neue Android-App, Bab Al Ta’am,...

Der Anschlag von Har Adar erinnert an das zerbrechliche Sicherheitsumfeld Israels

Der vor kurzem erfolgte Terroranschlag, bei dem drei Israelis in Har Adar getötet wurden, ist eine Erinnerung an die fragile Sicherheitslage in Israel, dem...

Videos