SCHLAGWORTE: Oslo

Israel 25 Jahre nach den Osloer Abkommen: Warum ist Rabin darauf...

Premierminister Rabin trifft am 30. Oktober 1994 in Casablanca mit dem PLO-Vorsitzenden Yasser Arafat zusammen. Foto Saar Yaacov, GPO.
Zwei Jahrzehnte nachdem Golda Meirs Scheitern bei der Suche nach einem gutwilligen arabischen Friedenspartner 1973 zum verheerenden Jom-Kippur-Krieg geführt hatte, provozierte eine andere von...

Noch mehr israelische Zugeständnisse werden die Sache des Friedens nicht voranbringen

Symbolbild. Kundgebung von "Peace Now". Foto Olivier Fitoussi /Flash90
Israelische Zugeständnisse führen nur zu weiteren arabischen Forderungen nach noch mehr israelischen Zugeständnissen. Die Warnung der selbsternannten Schwarzseher, es sei die „letzte Chance auf...

Das Erbe von Oslo: Israels Beziehung zu den Palästinensern

Die Friedensnobelpreisträger 1994 in Oslo. Von links nach rechts: PLO-Vorsitzender Yassir Arafat, der israelische Aussenminister Shimon Peres, der israelische Premierminister Yitzhak Rabin. Foto Government Press Office (Israel), CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=22811903
Die Ankündigung von US-Präsident Donald Trump, einen neuen Anlauf zu einem Neustart der israelisch-palästinensischen Friedensgespräche zu unternehmen, wurde von den Palästinensern skeptisch aufgenommen. Trumps...

25 Jahre nach Oslo: Die israelische Linke gibt auf

Rabin, Clinton, Arafat. Foto Vince Musi / The White House, Public Domain, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=7273344
Ein Vierteljahrhundert nach der Unterzeichnung des Oslo-Abkommens verliert eine wachsende Anzahl von Vertretern der israelischen Linken das Vertrauen in dessen Umsetzbarkeit.   Das im September 1993...

Replik auf Richard C. Schneider bei Tachles

Kein Mensch muss den israelischen Regierungschef und seine Politik mögen. Aber ein Journalist und Gast in Israel hat nicht die Aufgabe, die Menschen dort...

Israel eyes Central Europe as counterweight to EU

Foto @V4_PRES / Twitter
Refusing to admit that the students it was clubbing and arresting in winter 1968 were demanding freedom, Poland’s communist leaders offered a convenient excuse:...

Israel betrachtet Mitteleuropa als Gegengewicht zur EU

Foto @V4_PRES / Twitter
Anstatt zuzugeben, dass die Studenten, die sie im Winter 1968 verprügelten und verhafteten, Freiheit forderten, hatten die kommunistischen Anführer Polens eine bequeme Entschuldigung parat:...

ARTE als Symptom der Blindheit Europas beim linken und muslimischen Antisemitismus.

Foto Screenshot Youtube
Die Weigerung des deutsch-französischen Fernsehsenders Arte, einen Dokumentarfilm über den europäischen Antisemitismus zu zeigen, hat auf beiden Seiten des Atlantiks für Empörung gesorgt. Das...

Der Antisemitismus in Norwegen

Foto Magne Hagesæter / Flickr.com, CC BY-NC-ND 2.0
In der norwegischen Geschichte finden sich verschiedene extrem problematische Episoden im Umgang mit den Juden. 1851 war Norwegen das letzte europäische Land, das Juden...

Deutschland erklärt Israel das Völkerrecht

Bundesaussenminister Sigmar Gabriel. Foto CC0 1.0 Universal (CC0 1.0) Public Domain Dedication
Israels Siedlungspolitik sei ein Verstoss gegen das Völkerrecht. So heisst es einstimmig in Berlin. Zuletzt hat das auch Bundesaussenminister Sigmar Gabriel während seines Besuchs...

Videos