SCHLAGWORTE: Nahostkonflikt

Süddeutsche Zeitung: „Ist ein Krieg zwischen Israel und Gaza noch zu...

Foto Screenshot www.sueddeutsche.de
Am 9. August 2018 publizierte die Süddeutsche Zeitung unter dem Titel "Ist ein Krieg zwischen Israel und Gaza noch zu verhindern?", eine Videoanalyse mit dem deutschen Journalisten und...

Europas „Krieg“ gegen Israel

Foto Thijs ter Haar - Flickr - https://www.flickr.com/photos/124913477@N08/14086693619, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=63838877
Europa, insbesondere Westeuropa, scheint zu dem Schluss gekommen zu sein, dass die Zerstörung Israels von nationalem Interesse ist. Da die Geschichte gezeigt hat, dass...

Studie – „Antisemitismus 2.0 und die Netzkultur des Hasses“

Foto Screenshot Studie "Antisemitismus 2.0 und die Netzkultur des Hasses", Prof. Dr. Dr. h.c. Monika Schwarz-Friesel / Technische Universität Berlin.
Nun ist auch wissenschaftlich belegt, was Betroffene bereits länger gefühlt haben: seit 2007 hat sich die Zahl antisemitischer Kommentare im Internet verdreifacht. Das ist...

Israels Nationalstaatsgesetz: Was soll die Aufregung?

Blick auf eine Plenumssitzung in der Aula der Knesset am 2. Juli 2018. Foto Flash90
Das israelische Grundgesetz zum jüdischen Nationalstaat, auch bezeichnet als Nationalstaatsgesetz, wurde am 19. Juli 2018 nach achtstündiger Debatte mit 62 Stimmen bei 55 Gegenstimmen...

Was Irlands Boykott-Gesetzesvorschlag für Israel bedeutet

BDS Demonstration in Irland. Screenshot Youtube
Jerusalems wesentliche Reaktion auf eine Abstimmung im irischen Senat zur Kriminalisierung des Imports und Exports von israelischen Produkten, die in den nach 1967 besiedelten...

Palästinensische Sicherheitsbeamte schlagen Journalistinnen; Welt „hat nichts gesehen“

Ein Polizist der Palästinensischen Autonomiebehörde erhebt seinen Schlagstock, als er sich Majdoleen Hassona in Tulkarem nähert. Foto Mohamad Kheiry/Facebook Video Screenshot
Während Protesten im Westjordanland wurden kürzlich zwei palästinensische Journalistinnen geschlagen. Die beiden Frauen, Lara Kan‘an und Majdoleen Hassona, wurden von Sicherheitsbeamten der Palästinensischen Autonomiebehörde...

Was Deutschland bewegt: Mythos oder Tatsache – Judenhass im Islam?

Teilnehmer einer Demonstration verbrennen im Dezember 2017 eine Fahne mit einem Davidstern in Berlin im Stadtteil Neukölln. Foto Jüdisches Forum für Demokratie und gegen Antisemitismus e.V
Der muslimische Antisemitismus bzw. Judenhass ist heute in den Ländern Europas mit grosser muslimischer Bevölkerung wie z. B. Frankreich, Belgien und Grossbritannien seit einigen...

Deir Yassin: Es gab kein Massaker

Deir Yassin. Foto PD
Deir Yassin ist einer der Gründungsmythen des palästinensischen Narrativs, wonach die Israelis im Jahr 1948 in einem friedlichen palästinensischen Dorf 254 Menschen ermordet, vergewaltigt...

Initiative in Efrat ermöglicht Begegnung zwischen Siedler und Pro-Palästinensern

Foto Christa Case Bryant/The Christian Science Monitor
Selbst die eifrigen Unterstützer Israels wissen nur wenig – wenn überhaupt – von den Hunderten pro-palästinensischen Aktivistengruppen, die das ganze Jahr über am Flughafen...

25 Mythen über Israel aus einer linken, arabischen Perspektive widerlegt

Jeremy Corbyn an der Spitze einer antiisraelischen Demonstration im Juli 2014. Foto RonF/Flickr, CC BY 2.0
Arabische und linke Feinde Israels erheben immer wieder eine Reihe von Anschuldigungen, die sie wiederholen, als wären es Tatsachen. Im Folgenden werde ich diese...

Videos