SCHLAGWORTE: Levi Eschkol

Uncle Sam und Israel: Mythos und Wahrheit

Foto Chairman of the Joint Chiefs of Staff from Washington D.C, United States - 150108-D-HU462-018, Public Domain, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=38433464
Die Israelis sind froh über die Unterstützung Amerikas, aber sie haben schon lange aufgehört, existentiell davon abhängig zu sein.   Eine Analyse von Amotz Asa-El Als er...

Wer sagte was? Ein Blick hinter die Kulissen des israelischen Sicherheitskabinetts...

An der Front im Sinai. Foto IDF
“Andere Nationen anzuflehen, uns zu helfen, wird nichts nützen” Ein kürzlich veröffentlichtes Transkript der Protokolle des israelischen Sicherheitskabinetts erzählt über die spannungsgeladenen Sitzungen vor und...

Wer sagte was? Ein Blick hinter die Kulissen des israelischen Sicherheitskabinetts...

Die dreizehnte israelische Regierung, unter der Leitung von Levi Eshkol, dauerte vom 12 Januar 1966 bis am 17 März 1969 und wurde nach der Gründung der sechsten Knesset vereidigt. Foto GPO Archiv
Ein kürzlich veröffentlichtes Transkript der Protokolle des israelischen Sicherheitskabinetts erzählt über die spannungsgeladenen Sitzungen vor und während des Sechstagekrieges. Der Staatsarchivar Dr.Yaacov Lozowick hat...

Nach 50 Jahren – Bisher unveröffentlichtes Material zum Sechstagekrieg freigegeben

Yitzhak Rabin und Mosche Dajan in Jerusalem. Foto IDF Archiv
Kurz vor dem 50. Jahrestag des Sechstagekrieges hat das Israelische Staatsarchiv, jahrelang gesperrtes Material der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Im Gespräch mit Audiatur-Online erklärt...

Videos