SCHLAGWORTE: Henryk M. Broder

Deutsches Gericht gestattet Aktivitäten eines antizionistischen Aktivisten als antisemitisch zu bezeichnen

Foto Gedalya AKA David Gott - Purim2012_3948Uploaded by FunkMonk, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=22149807
Ein Gericht in München hat vor zwei Wochen zugunsten der Vorsitzenden der jüdischen Gemeinde in der bayrischen Hauptstadt, Charlotte Knobloch, entschieden und gestattet ihr,...

Unberüchtigt antisemitisch

Charlotte Knobloch, Vorsitzende der Israelitischen Kultusgemeinde München, darf nicht behaupten, dass der Antizionist Abraham Melzer „für seine antisemitischen Äusserungen regelrecht berüchtigt" sei. So urteilte...

Der Deutsche Israelkongress soll fortgesetzt werden

Der Deutsche Israelkongress, der am vergangenen Wochenende bereits zum vierten Mal stattgefunden hat, wird eine Fortsetzung finden, wie Sacha Stawski, Vorsitzender von ILI - I...

«Israelkritik»: Alter Wein in neuen Schläuchen

Ressentiments gegen den jüdischen Staat erfreuen sich überall in Europa einer geradezu unheimlichen Popularität. In Deutschland aber hat man einen ganz besonderen Kniff gefunden,...

Finsterlinge bedrohen Israel

Israels Zukunft und sein gesellschaftlicher Bestand werden von zwei finsteren Kräften akut bedroht. Die einen nennt man „Siedlerlobby“, diese arbeite sehr geheim gegen die ultimative...

Die Sprache der Judenfeindschaft im 21. Jahrhundert

Im Deutschland der Gegenwart flammen immer wieder heftige Debatten auf, die öffentlichen Äußerungen von Politikern, Journalisten oder Schriftstellern über Juden, den Staat Israel und...

Ende der Schonzeit: Wird das europäische Judentum zum Verschwinden gebracht?

Basler Podium 2013: Die Sicht der Schreibenden Ende der Schonzeit: Wird das europäische Judentum zum Verschwinden gebracht? Der mediale Diskurs in Europa mit Henryk Broder, Journalist...

Videos