SCHLAGWORTE: Gericht

Nationalstaatsgesetz Israel: Die Fakten

Symbolbild. Foto vvvita / Shutterstock.com
In den Medien und von Politikern weltweit wird das israelische Nationalstaatsgesetz (NG) , auch Nationalgesetz genannt, stark kritisiert. Vielfach heisst es, es sei diskriminierend...

Europas „Krieg“ gegen Israel

Foto Thijs ter Haar - Flickr - https://www.flickr.com/photos/124913477@N08/14086693619, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=63838877
Europa, insbesondere Westeuropa, scheint zu dem Schluss gekommen zu sein, dass die Zerstörung Israels von nationalem Interesse ist. Da die Geschichte gezeigt hat, dass...

Die Revolution der Justiz in Israel neigt sich dem Ende zu

Das Oberste Gericht Israels. Foto PD
Es war die jüdische Version der aus Europa bekannten Auseinandersetzungen zwischen Königen und Päpsten. König Alexander Yanai (127-76 v. Chr.) musste sich vor dem Obersten...

Pro-palästinensische Menschenrechtsorganisationen betrügen Palästinenser und Menschenrechte

Im Laufe der vergangenen vierzehn Jahre kamen Dutzende Anklagen von Arabern, die aus den palästinensischen Autonomiegebieten geflohen waren und in Israel Zuflucht fanden, vor...

Palästinenser: Willkürliche Verhaftungen, Administrativhaft und eine Welt, die schweigt

Federica Mogherini, Mahmoud Abbas, und Jean-Claude Juncker. Foto European External Action Service / https://www.flickr.com/photos/eeas/27386663833/in/album-72157669416247520/, (CC BY-NC 2.0)
Seit Jahrzehnten verurteilen Palästinenser und deren weltweite Unterstützer Israel für die Verhaftung von mutmasslichen Terroristen ohne Gerichtsverfahren. Es zeigt sich jedoch, dass die Palästinensische...

Soldat wegen Totschlag eines Terroristen zu 18 Monaten Gefängnis verurteilt

IDF-Soldat Elor Azaria (Mitte) wegen Totschlag zu 18 Monaten Gefängnis verurteilt. Foto Hillel Maeir/TPS
Der israelische Soldat Elor Azaria der wegen Totschlags für schuldig befunden wurde, nachdem er einen verletzten palästinensischen Attentäter erschossen hatte, ist gestern zu 18...

Rechtsexperte: Kritik am beschlossenen „Siedlungsgesetz“ ungerechtfertigt

Nilli, eine israelische Siedlung. Foto מיכאלי. CC BY-SA 3.0, Wikimedia Commons.
Die weltweit verbreitete Kritik am vom israelischen Parlament verabschiedeten „Siedlungsgesetz“ ist ungerechtfertigt, sagte ein internationaler Rechtsexperte der Zeitung The Algemeiner. von Barney Breen-Portnoy Im Hinblick auf...

Terror mit Moral bekämpfen! Geht das?

Wie wichtig sind Moral und Ethik in Israel? Welches Verhalten wird insbesondere von israelischen Soldaten in gefährlichen Krisengebieten erwartet? Haben sie Handlungsspielraum in lebensbedrohlichen...

Das israelische Gerichtswesen

Israels Unabhängigkeitserklärung definiert Israel nicht nur als jüdischen, sondern auch als demokratischen Staat, der auf den Prinzipien von Gewaltenteilung, Freiheit und Gleichheit vor dem...

Ein Prozess zerreisst Israel

Ein israelisches Militärgericht hat den Soldaten Elor Asaria für schuldig gesprochen, einen am Boden liegenden schwerverletzten palästinensischen Terroristen mit krimineller Absicht durch einen Kopfschuss...

Videos