SCHLAGWORTE: Europa

Plakativer Antisemitismus in Zürich

Am Zürcher Hauptbahnhof sind derzeit elf grosse Plakate zu sehen, die einen antisemitischen Charakter haben. Die Schweizer Bundesbahnen behaupten, sie könnten dagegen nichts tun....

Israels deutschsprachiger Militärsprecher verabschiedet sich

Nach 7 Jahren beendet heute Major Arye Sharuz Shalicar seine Tätigkeit als Pressesprecher der israelischen Armee. Shalicar leitet seit Oktober 2009 die Europäische Abteilung...

Tuvia Tenenbom: Das Phänomen Trump – oder die Folgen von institutionalisierten...

Zwei Wochen nach den US Wahlen haben sich die Wogen der Trump-Wahl noch keineswegs gelegt. Tief sitzt der Schock in den USA - aber auch...

Wie die terroristische PFLP aus Europa unterstützt wird

Ein neuer Bericht von «NGO Monitor» zeigt, dass nicht wenige palästinensische Nichtregierungsorganisationen personell und politisch eng mit der Terrororganisation PFLP verbunden sind – und...

Schon wieder eine verpasste Gelegenheit für die Palästinenser

Was auch immer die Trump-Ära auf Lager hat – Mahmoud Abbas hat eine Obama-Präsidentschaft vergeudet, die begierig darauf war, seiner Sache zu dienen. Eine Analyse...

Israelischer Terrorexperte: „Erste Regel – kenne Deinen Feind!“

Die Anschläge auf das New Yorker WTC und andere strategische Einrichtungen in den USA im Jahr 2001 waren ein historischer Wendepunkt in der Haltung...

Der geheime Krieg der Agence France Presse gegen Israel

Am 15. Juli 2016 veröffentlichte die Agence France Presse (AFP) nach dem LKW-Attentat in Nizza, bei dem 84 Menschen getötet wurden, einen Bericht unter...

Schweizer Parlamentarier protestieren gegen israelfeindliche UNESCO-Resolutionen

Die Parlamentarische Gruppe Schweiz-Israel protestiert in einem Communiqué gegen die "wiederholt israelfeindlichen Resolutionen der UNESCO der vergangenen Tage und Wochen". Die Beschlüsse stehen im...

Offener Brief – Keine Bühne für Antisemitismus an der Uni Göttingen

Der Fachschaftsrat Sozialwissenschaften (FSR SoWi) und der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) der Universität Göttingen fordern die Absage der Veranstaltungsreihe „Naher Osten – Ferner Frieden?“. Die...

Die Energie verändert Israels Position im Nahen Osten

Nach Jahren des regulatorischen Ringens fährt Israel mit seinem Offshore-Gas nun den diplomatischen Lohn ein. Als sei es ein Abschiedsgeschenk für den Architekten ihres Friedensabkommens,...

Videos