SCHLAGWORTE: Ermordung

Zum Holocaustgedenktag: Die Geschichte von Mule (Shmulik) Feingold

Auf dem Foto sieht man die Hochzeit von Tova (Gitalle). Es ist das Mädchen, das "Mule" in einem Brunnen fand und mit nach Israel brachte. Links, sitzend, sieht man "Mule" und daneben seine Frau Esther. Ganz rechts die Cousine von Esther. Foto zVg Tal Leder.
Als junger Mensch musste 'Mule' (Shmulik) Feingold mit ansehen, wie seine gesamte Familie ermordet wurde. Mit grossem Überlebenswillen und besessen von dem Gedanken sich...

Der Mord an Rabbi Raziel Shevach – von Mahmoud Abbas unterstützt...

Rabbi Raziel Shevach mit seiner Familie. Foto zVg
Der Mord an Rabbi Raziel Shevach war offenbar nicht die spontane Tat von nur ein oder zwei Tätern, sondern eine geplante Kommandoaktion, hinter der...

Olympia-Massaker 5. September 1972: Europäische Geburtshilfe für den internationalen Terror

Vor 45 Jahren, am 5. September 1972, ermordeten arabische Terroristen elf Mitglieder der israelischen Olympiamannschaft: die Gewichtheber David Mark Berger, Josef Romano und Zeev...

Videos