SCHLAGWORTE: Doppelmoral

Palästinenser: Willkürliche Verhaftungen, Administrativhaft und eine Welt, die schweigt

Federica Mogherini, Mahmoud Abbas, und Jean-Claude Juncker. Foto European External Action Service / https://www.flickr.com/photos/eeas/27386663833/in/album-72157669416247520/, (CC BY-NC 2.0)
Seit Jahrzehnten verurteilen Palästinenser und deren weltweite Unterstützer Israel für die Verhaftung von mutmasslichen Terroristen ohne Gerichtsverfahren. Es zeigt sich jedoch, dass die Palästinensische...

Auf der Suche nach dem idealen Staatsoberhaupt

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu mit dem Premierminister Indiens Narendra Modi. Foto Haim Zach/GPO
Wir erwarten, dass sich Staatsoberhäupter vorbildlich verhalten und als Identifikationsfigur dienen, die es nachzuahmen gilt. Was die meisten von uns wollen, ist ein „perfekter“...

Scharanski: Europa muss von Flüchtlingen Akzeptanz westlicher Werte fordern

Natan Scharanski hat einen langen Weg zurückgelegt, seit er an einem grauen Wintertag im Jahr 1986 im Rahmen eines Austauschs von Spionen in Häftlingskleidung...

Die vergessenen Palästinenser

Seit Beginn des Bürgerkriegs in Syrien werden dort mehr als 1.600 Palästinenser vermisst und Hunderte weitere wurden getötet. Dennoch ist dies nicht die Art...

Europa muss aufhören, die Dämonisierung Israels zu finanzieren

Die Konföderale Fraktion der Vereinten Europäischen Linken/Nordischen Grünen Linken (GUE/NGL) solidarisch mit der „Gaza Freedom Flotilla“, 1. Juli 2015. CC BY-NC-ND 2.0- Foto Flickr.com / GUE/NGL
In der Vergangenheit war Europa an der Dämonisierung der Juden beteiligt. Heute finanziert Europa die Dämonisierung des jüdischen Staats. Ein normales Land kann keine...

Israel ist nicht mehr allein: US-Botschafterin Nikki Haley kritisiert den UN-Menschenrechtsrat

Heute tagte der UN-Menschenrechtsrat in Genf und – wie bei praktisch jeder Sitzung – stand Israel auf der Agenda. Wieder einmal bestätigt sich dabei...

Palästinensische Autonomiebehörde – Krokodilstränen und Terrorismus

Links: Rettungskräfte tragen die Leiche eines Opfers, das von islamistischen Terroristen, in einem Jerusalemer-Bus erschossen und erstochen wurde. Rechts: Ärzte tragen ein Opfer, das von islamistischen Terroristen, in einem Pariser Lokal angeschossen und verwundet wurde. Foto Gatestone
Wer sagt, dass der Vorsitzende der Palästinensischen Autonomiebehörde, Mahmoud Abbas, Terroranschläge gegen Zivilisten nicht verurteilt? Wie sich gezeigt hat, verurteilen er und seine Palästinensische...

Die Obsession der UNO gegen Israel

Unter Generalsekretär Kurt Waldheim, einem früheren Nazi, verabschiedeten die Vereinten Nationen 1975 die berüchtigte Resolution 3379, „Zionismus ist eine Form des Rassismus“. Foto UN Photo/Yutaka Nagata. Flickr.com (CC BY-NC-ND 2.0)
Der UN-Menschenrechtsrat (UNHRC) kam am 20. März erneut zusammen, um über den „Tagesordnungspunkt 7“ zu diskutieren. Dieser ist seit Juni 2006 ein unabdingliches Diskussionsthema...

UN: Schweigen zu den in Gaza und Libanon getöteten Palästinensern

Hamas-Exekutionskommando. Foto Alresalah / Facebook
Der israelische Verteidigungsminister Avigdor Liberman rügte den UN-Sonderbeauftragten für den Nahen Osten, Nickolay Mladenov, für sein Schweigen in einigen jüngsten Fällen getöteter Palästinenser im...

Warum müssen sich Frauen zwischen Feminismus und Zionismus, aber keinem anderen...

Israel wählte den ersten weiblichen Regierungschef in der Geschichte – Golda Meir – die nicht verwandt mit einem männlichen politischen Anführer war. Foto Teddy Brauner, 24. Juli 1950, GPO.
Am 8. März legten Frauen im Rahmen des Internationalen Frauenstreiks (International Women’s Strike, IWS) – einer feministischen Basisbewegung mit dem Ziel, „auf die aktuelle...

Videos