SCHLAGWORTE: Auschwitz

Anhaltende Verunsicherung: Zum Holocaust-Gedenktag 2018

Die 92-jährige Holocaust-Überlebende Anita Lasker-Wallfisch (Mitte) hielt die Gedenkrede im deutschen Bundestag. Foto Bundesregierung/Denzel
Es hat lange gebraucht. Ein halbes Jahrhundert. Erst seit 1996 gedenkt der Deutsche Bundestag jährlich am 27. Januar der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz im...

Eine neue Holocaust-Lektion für Polen

Polnische Polizei im Generalgouvernement (polnisch: Granatowa policja, marineblaue Polizei), waren von Deutschland aufgestellte Polizeieinheiten, die nach dem 17. Dezember 1939 aus Mitgliedern der Vorkriegspolizei Polens auf Befehl des Generalgouverneurs Hans Frank gebildet wurden. Sie wirkten auch bei Deportationen von jüdischen Polen in die deutschen Konzentrationslager mit. Foto Bundesarchiv, Bild 101I-030-0781-07 / Iffland / CC-BY-SA 3.0, CC BY-SA 3.0 de, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=5408448
Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen, sagte der Philosoph George Santayana in einer zeitlosen Mahnung, die...

Zum Holocaustgedenktag: Die Geschichte von Mule (Shmulik) Feingold

Auf dem Foto sieht man die Hochzeit von Tova (Gitalle). Es ist das Mädchen, das "Mule" in einem Brunnen fand und mit nach Israel brachte. Links, sitzend, sieht man "Mule" und daneben seine Frau Esther. Ganz rechts die Cousine von Esther. Foto zVg Tal Leder.
Als junger Mensch musste 'Mule' (Shmulik) Feingold mit ansehen, wie seine gesamte Familie ermordet wurde. Mit grossem Überlebenswillen und besessen von dem Gedanken sich...

Integrationskurs mit Pflichtbesuch in Ausschwitz?

KZ Dachau. Foto E4024, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=46523521
„Ich fände es sinnvoll, wenn jeder, der in diesem Land lebt, verpflichtet würde, mindestens einmal in seinem Leben eine KZ-Gedenkstätte besucht zu haben. Das...

Carl Lutz rettete Zehntausenden Juden das Leben – Würdigung für Schweizer...

Carl Lutz links mit Brille. Foto ARCHIV FÜR ZEITGESCHICHTE ETH ZÜRICH / AGNES HIRSCHI / FORTEPAN©2010-2014. Creative Commons CC-BY-SA-3.0
Der Schweizer Vorsitz der International Holocaust Remembrance Alliance (IHRA) endete 2017 mit der Würdigung des grossen Schweizers Carl Lutz. Die Ehrerweisung für den Diplomaten...

„Sollte ein Film über Auschwitz das Leiden der SS-Wächter thematisieren?“

Dr. Manfred Gerstenfeld. Foto Screenshot Youtube
„Wenn ich einen Dokumentarfilm über Auschwitz mache, muss ich dann auch das Leid der Familien der SS-Wächter thematisieren?“ Das ist einer der Kommentare des...

Der Krieg der Islamisten gegen die Zivilisation

Symbolbild. Screenshot Youtube
«Gegenüber dem Terrorismus kann man nicht neutral bleiben», sagte der ehemalige Schweizer Bundesrat Samuel Schmid einmal, als er gefragt wurde, ob sein Land, das...

Die Rückkehr des Judenhasses

Anti-Israel Kundgebung in Berlin. Foto Screenshot Youtube
Im Land des «Nie wieder!» kultivieren Muslime den Antisemitismus neu. Deutschland blendet das weitgehend aus. von Bassam Tibi, Basler Zeitung Gleich zu Beginn meiner BaZ-Gastautorenschaft habe ich...

Mahmoud Abbas, der Mufti und der Holocaust

The Holocaust in the eyes of Mahmoud Abbas, (Hebr). Foto zVg
Dr. Edy Cohen, 1972 in Beirut geboren, ist 1990 von Libanon nach Frankreich geflohen. Anlass war die Ermordung seines Vaters durch die Hisbollah-Miliz, weil...

73 Jahre danach: Mutter und Tochter sprechen über den Holocaust

Drei Generationen. Rosa Kahan mit Tochter und Enkeltochter. Foto Yvette Schwerdt
Sie wurde als junges Mädchen nach Auschwitz verschleppt, gequält und erniedrigt, der nächsten Angehörigen beraubt. Sie hat dennoch überlebt. Hier spricht Rosa Kahan, geb....

Videos