SCHLAGWORTE: Arabische Welt

Mahmoud Abbas, der Mufti und der Holocaust

The Holocaust in the eyes of Mahmoud Abbas, (Hebr). Foto zVg
Dr. Edy Cohen, 1972 in Beirut geboren, ist 1990 von Libanon nach Frankreich geflohen. Anlass war die Ermordung seines Vaters durch die Hisbollah-Miliz, weil...

Syrische Palästinenser: Ein Jahr voller Mord und Folter

Syrische Palästinenser. Foto UNRWA / Omar Sanadiki
2016 war ein hartes Jahr für die Palästinenser. Nicht nur für die Palästinenser, die im Westjordanland unter dem Regime der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA) oder...

Stichtag 20. Januar – eine Bilanz

Foto Karl-Ludwig G. Poggemann, https://www.flickr.com/people/9361468@N05, CC BY 2.0, Wikimedia Commons.
Der 20. Januar 2017 ist der Stichtag für eine Zäsur: Donald Trump wird vereidigt, während Barak Hussein Obama von der Bühne abtritt.  Was wird der...

Der wahre Groll der Araber gegen die Juden

Als Araber sind wir sehr geschickt darin, zu fordern, dass unsere Menschenrechte geachtet werden, zumindest dann, wenn wir in den liberalen Demokratien wie in...

Araber müssen ein neues Kapitel mit Israel anfangen

Es gibt viel, was wir (Araber, Anm.d. Red.) tun können, um unser Verhältnis zu Israel zu verbessern – falls wir es wollen. Und es gibt genug...

Der Missbrauch des Begriffs ‚Faschismus‘ in Verbindung mit Israel

Es ist derzeit ein weltweites Phänomen, dass Linke wie auch eine zunehmende Zahl Liberaler das Mantra herunterleiern, Israel würde von Extremisten regiert und verwandele...

Andenken an die Vernichtung des irakischen Judentums bewahren

Jeder irakische Jude kann etwas über den Farhud, den zweitägigen Pogrom erzählen, der vor 75 Jahren im Juni 1941 an den Juden von Bagdad...

Hätte Krieg im Nahen Osten verhindert werden können?

In einem Beitrag für Jewish Political Studies Review geht der Politikwissenschaftler Dr. Matthias Küntzel der Frage nach, ob der Krieg zwischen Arabern und Juden...

„Artists 4 Israel“ mit Kreativität aus den USA nach Israel

Vor Kurzem reisten "Artists 4 Israel" mit einer Fülle von Talent und Kreativität aus den USA nach Israel, um diese mit verschiedenen Teilen der Bevölkerung im...

Israel ist nicht bedroht. Es bildet sich das nur ein

Als Periodikum muss man von Zeit zu Zeit zielsicher die Instinkte seiner Leserschaft bedienen, um auf dem hart umkämpften Medienmarkt im Gespräch und im...

Videos