Wer rettet die Christen im Gazastreifen?

Werden palästinensische Christen, die im Gazastreifen leben, von Muslimen entführt, die sie dann zwingen, zum Islam zu konvertieren? Unter Palästinensern, die lieber alle Schuld einzig...
Kfar Shmaryahu in den 1930er-Jahren. Foto JewishGen

Zwei Völker, ein Land?

Ari Shavits neues Buch „My Promised Land“ wirbt für die Idee, dass dem Kern des arabisch-israelischen Konflikt eine grosse Illusion zugrunde liegt: Die Zionisten...

Palästinensische Mörder und ihre Wegbereiter im Westen

Juden zu ermorden hört offenbar nicht auf. Am 30. Juni brach in Kirjat Arba ein junger Araber durch ein Fenster in ein Haus ein...

Europas NGO-Jihad gegen Israel

Es gibt einen europäischen "Jihad" gegen Israel. Eine beträchtliche Anzahl von Aktivistengruppen - die sich selbst als internationale humanitäre Hilfs- und Wohlfahrtsprojektgruppen darstellen, die...

Rache, Vergeltung, Kollektivstrafe

„Möge Gott sein Blut rächen.“ Das ist der übliche Spruch bei Begräbnissen israelischer Terroropfer. Nicht der Mensch, sondern Gott wird die Rache übernehmen. „Die...

Offener Brief der Reformierten Kirche Bern-Jura-Solothurn an Professor Stegemann

Der Rat des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbunds (SEK), das Hilfswerk Evangelischer Kirchen Schweiz (HEKS) und die Reformierten Medien haben einen Brief erhalten, der von den...

Wer zerstört den palästinensischen Traum?

Der von der Hamas kontrollierte Gazastreifen, der nach Hoffnung der Palästinenser eines Tages Teil eines zukünftigen Palästinenserstaats sein wird, gleitet rasch in Anarchie und...

Warum hat die Kirche die Christen des Nahen Ostens im Stich...

Justin Welby, der Erzbischof von Canterbury, wurde vor kurzem zu den Pariser Anschlägen interviewt und zu seiner Reaktion gefragt: "Wie jeder andere - zuerst...

Iran: Die Rückkehr von Ahmadinedschad & Co.

Der ehemalige Präsident des Iran, Mahmud Ahmadinedschad, der sagt, er wolle „die revolutionären Ideale neu definieren“ die vom Führer der Islamischen Revolution von 1979,...

Die Crux mit der Sprachregelung

Maurus Candrian hat seinen Job verloren. Am 25. März 2013 informierte das Baudepartement des Kantons St. Gallen in einem Communiqué, man trenne sich „einvernehmlich“...

Videos