Miko Peled. Foto Screenshot Youtube / Freedom & Justice

Die Universität Zürich und die fragwürdige Wahl des Gastredners Miko Peled

Die Universität Zürich (UZH) ist ohne Frage ein international angesehenes, seriöses akademisches Institut. Als solches bietet sie über den regulären akademischen Betrieb hinaus auch...
"Al Quds" Tag 2016 in Berlin. Foto Frederik Schindler

ARD zeigt „Auserwählt und Ausgegrenzt – der Hass auf Juden in...

Eigentlich kann man dem deutsch-französischen Fernsehsender Arte dankbar sein: Wäre der Film „Auserwählt und Ausgegrenzt – der Hass auf Juden in Europa“ regulär ausgestrahlt...

Israel ist nicht mehr allein: US-Botschafterin Nikki Haley kritisiert den UN-Menschenrechtsrat

Heute tagte der UN-Menschenrechtsrat in Genf und – wie bei praktisch jeder Sitzung – stand Israel auf der Agenda. Wieder einmal bestätigt sich dabei...
Das Hauptgebäude der Post in Damaskus, mit Bildern von Hafez al-Assad und seinem Sohn Baschar al-Assad. Foto Patrickneil - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Wikimedia Commons.

Warum in Syrien Krieg herrscht

„Tausendfach Tod der Muslimbruderschaft“, sagte der syrische Präsident Hafez Assad 1982, als die kampferprobte islamistische Bewegung eine Rebellion gegen sein Regime anzettelte. Der Konflikt,...
Ein Breaking the Silence "Zeuge" bei einer Aussage. Foto Screenshot Youtube / Breaking the Silence

Ein Streitgespräch mit »Breaking the Silence«

Der israelische Jurist, Journalist und Autor des Buches "The industry of Lies" Ben-Dror Yemini, stellte sich in einem selten zugelassenen offenen Streitgespräch der NGO...
Nach der Vereinigung Jerusalems tanzen junge Israelis am 2. Juli 1967 auf dem Platz vor der Westmauer in der Altstadt Hora. Foto GPO

Wer sagte was? Ein Blick hinter die Kulissen des israelischen Sicherheitskabinetts...

"Ist die Vergangenheit ein fremdes Land? Ist die Vergangenheit überhaupt Vergangenheit?" Ein kürzlich veröffentlichtes Transkript der Protokolle des israelischen Sicherheitskabinetts erzählt über die spannungsgeladenen Sitzungen vor und...
Rabbi Shlomo Goren sprach am 7. Juni 1967 in Jerusalem ein Dankgebet , das live in ganz Israel übertragen wurde. Kurz danach hielt Goren, in das Schofar blasend und eine Torarolle tragend, das erste jüdische Gebet an der Klagemauer seit 1948 ab. Foto Benny Ron

Israel und der Sechs-Tage-Krieg von 1967 – Teil 3

Die Kriegshandlungen zwischen dem 5. und dem 10. Juni 1967 dauerten insgesamt 132 Stunden. Damit ging der Sechstagekrieg als der bis dato kürzeste Krieg...
Aufruf des IS zu Angriffen während des Ramadan. Foto Twitter

Terror gegen Zivilisten: „Es wird wohl noch schlimmer werden!“

England 2017 – In der Nacht zum 4. Juni erschüttert ein schwerer Terroranschlag London. Es ist dies der 3. Vorfall in Grossbritannien innerhalb kürzester...
Evangelischer Kirchentag 2017 in Berlin. Foto Screenshot Youtube / Phoenix

Evangelischer Kirchentag – Ein Antisemit diskutiert über Toleranz?

Beim Evangelischen Kirchentag 2017 in Berlin tummelten sich auch allerlei Gegner Israels – teilweise sogar an prominenter Stelle. Die Verantwortlichen hatten damit jedoch kein Problem....
Beerdigung der Opfer des Massakers an Christen die unterwegs zum Kloster St. Samuel in al-Minyia waren. Foto Twitter / Mary Rizk

„Erst die Samstagsleute, dann die Sonntagsleute“: Der Völkermord an Christen

Über 30 Christen wurden am Himmelfahrtstag in Ägypten bestialisch ermordet. Wie viele solcher Massaker wird es noch geben, bis die Menschheit begreift, dass das,...

Videos