Austritte aus der Unesco: Warum die USA und Israel richtig handeln

Die Unesco hat sich zuletzt immer stärker von einer Kultur- und Bildungsorganisation in ein Kampf- und Propagandainstrument gegen Israel verwandelt. Sogar unleugbare historische Tatsachen...

Wie Uno und EU das Geschäft der BDS-Bewegung betreiben

Der Menschenrechtskommissar der Vereinten Nationen verschickt «Blaue Briefe» an Unternehmen, die Business in israelischen Siedlungen betreiben. In den Räumlichkeiten des europäischen Parlaments hält eine...

Hamas zerstört älteste kanaanäische Stadt

Tel Es-Sakan, die antike Stadt an der Mittelmeerküste zwischen Gaza und Dair al-Balah existiert nicht mehr. Sie war einst die grösste kanaanäische Stadt. Mit...

Gaza-Doku: «Die Hamas hat die Medien zu ihren Marionetten gemacht»

Die australische Dokumentation «Eyeless in Gaza» zeigt eindrücklich, wie voreingenommen viele Medien über Israel berichten. Sie macht deutlich, wie absichtsvoll tendenziös die Nachrichtenauswahl ausfällt...

Sohn eines Hamas-Gründers spricht vor dem UN-Menschenrechtsrat

Mosab Hassan Yousef, der Sohn des Hamas-Gründers Sheikh Hassan Yousef, schockierte die palästinensische Delegation beim UN-Menschenrechtsrat, als er die Menschenrechtsverletzungen der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA)...

Frauen dominieren das israelische Justizwesen

Israelische Frauen hinken den europäischen vielleicht ein wenig hinterher, was die Präsenz in den Parlamenten angeht – etwas weniger als ein Viertel der Mitglieder...

Israel und der künftige kurdische Staat

Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat als einziger Staatschef die Volksbefragung unter den Kurden begrüsst. Die palästinensische Autonomiebehörde hingegen äusserte Kritik an dem Bestreben der Kurden,...

Das Heilige Land mit der Bibel entdecken

Die Zahl der Besucher schlägt in Israel inzwischen alle Rekorde früherer Jahre. Die Gründe dafür sind vielfältig. Der Terror in Israel ist weitgehend unter...

Operation Obstgarten: Vor 10 Jahren bewahrte Israels Luftschlag die Welt vor...

Ende der 1970er Jahre prägte der israelische Premierminister Menachem Begin die nach ihm benannte Doktrin, wonach Israel keinem feindlichen Staat der Region gestatten darf,...
Hamas Führer Ismail Haniyya und Yahya Sanwar währned einer Kundgebung. Foto Alresalah / Twitter

Die Hamas – keine Terrororganisation?!

Man stelle sich vor, ein Politiker würde vorschlagen, das organisierte Verbrechen nicht mehr mit polizeilichen und juristischen Mitteln zu verfolgen, sondern der Mafia den...

Videos