sechs-tage-krieg - Suchergebnisse

Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, suchen Sie bitte erneut

Israel und der Sechs-Tage-Krieg von 1967 – Teil 3

Rabbi Shlomo Goren sprach am 7. Juni 1967 in Jerusalem ein Dankgebet , das live in ganz Israel übertragen wurde. Kurz danach hielt Goren, in das Schofar blasend und eine Torarolle tragend, das erste jüdische Gebet an der Klagemauer seit 1948 ab. Foto Benny Ron
Die Kriegshandlungen zwischen dem 5. und dem 10. Juni 1967 dauerten insgesamt 132 Stunden. Damit ging der Sechstagekrieg als der bis dato kürzeste Krieg...

Israel und der Sechs-Tage-Krieg von 1967 – Teil 2

Israel und der Sechs-Tage-Krieg von 1967. Foto IDF Archiv.
Es ist der frühe Morgen des 5. Juni 1967: Die Sonne ist schon aufgegangen, es ist frühsommerlich warm an diesem Junitag. Die Sicht ist...

Israel und der Sechs-Tage-Krieg von 1967 – Teil 1

Verteidigungsminister Moshe Dayan, Chef des Stabes Yitzhak Rabin, General Rehavam Zeevi (R) und General Narkis in der Altstadt von Jerusalem am 07. Juni 1967. Foto Ilan Bruner, GPO. CC BY-SA 3.0, Wikimedia Commons.
Der Sechstagekrieg von 1967 jährt sich in diesem Juni zum 50. Mal. Dieser kürzeste aller Kriege im Nahen Osten hat die regionalen Machtverhältnisse wie...

Die arabische Welt seit 1967 – Gefangen in Selbsttäuschung

Ein ägyptisches Flugzeug, das im Sechstagekrieg abgeschossen wurde. Foto יחזקאל רחמים , CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=66122071
Die arabische Welt hat seit 1967 wenig Fortschritte gemacht; beeinflusst von islamischen Deutungen der Wirklichkeit versucht sie immer noch, eine unmögliche arabische Einheit herzustellen.   von...

Israelische Souveränität am Tempelberg ist entscheidend für den Frieden

Warum ist die israelische Souveränität über den Tempelberg so wichtig? Weil internationale "Partnerschaftsvereinbarungen" an politischen Hotspots nicht nur selten (wenn überhaupt) funktionieren, sondern die...

Feiern zur Wiedervereinigung Jerusalems am Jerusalemtag

Am Sonntag bevölkerten Tausende die Strassen von Jerusalem, um den Jerusalemtag mit Tanz, Zeremonien und Paraden zu feiern, die in der gesamten Stadt und...

Zoharim: Wo verlorene, ultra-orthodoxe Jugendliche ein Heim finden

Foto zVg
Ultra-orthodoxe Jungs, die aus ihrem engumschriebenen Rahmen ausgebrochen sind und orientierungslos herumirren, finden in Zoharim ein sicheres zu Hause und bekommen dort auch eine...

Eine Muslima äussert sich: „Die Weltgemeinschaft muss zerstörerischen Hirngespinsten ein Ende...

Foto Screenshot Youtube / The White House
Der symbolträchtigste Moment während des Nahost-Besuchs von US-Präsident Donald Trump war keineswegs seine „Rede zum Islam“, es war der Besuch der Klagemauer in Jerusalem. von...

Warum wird Abbas „Zwei Staaten für zwei Völker“ nicht akzeptieren?

Ann Dismorr (rechts), die Direktorin der UNRWA im Libanon, posiert im Mai 2013 mit einer Karte, auf der der Staat Israel ausgelöscht ist und das gesamte Gebiet zu „Palästina“ gehört. Foto Palestinian Media Watch
Es herrscht die verbreitete, jedoch falsche Auffassung, dass Mahmoud Abbas endlich bereit ist, die im November 1947 von der UN vorgeschlagene Zwei-Staaten-Lösung zu akzeptieren,...

Nimmerland: Was hat die palästinensische Behörde mit 25 Jahren Autonomie angestellt

Arafat. Foto Mujaddara, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=53332377
Eine gescheiterte Wirtschaft, Korruption und Dysfunktionalität. Die Palästinensische Autonomiebehörde existiert nur in der Einbildung.   von Yigal Canaan Fangen wir mit den historischen Tatsachen an: Ein „palästinensisches“...

Videos

:)